Trainerfortbildung vom 16.05.2011 „Kopfball“

Am 16. Mai 2011 fand in Dirlos die erste von zwei Trainerfortbildungen der Trainervereinigung Fulda in diesem Jahr zum Thema Kopfballspiel statt.
Referent Volker Schuster konnte an diesem Abend 28 Teilnehmer begrüßen. Wie immer gab es einen ausführlichen praktischen und theoretischen Teil.
Die nächste Fortbildung der Trainervereinigung – Fulda findet am 05.09.2011 zum Thema „Ballübergabe“ statt.

Fortbildung_20110516

Neuwahlen / Jahreshautpversammlung der Trainervereinigung Fulda

Zu Beginn des nächsten Jahres (2011) wird turnusgemäß unsere nächste Hauptversammlung mit Neuwahlen stattfinden. Die Ankündigung bei der letzten Wahl, dass der aktuelle Vorstand nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stehen wird, hat nach wie vor Gültigkeit.
Alle Mitglieder sind bereit jetzt aufgerufen, sich über eine neue Führung Gedanken zu machen.

Bei eventuellen Fragen zu Inhalt und Umfang der Tätigkeit steht der Vorstand gerne zur Verfügung.

Bitte auch beachten, dass bei den jeweiligen Veranstaltungen, die Jahresbeiträge kassiert werden.

12 Trainer legen Lizenz-Prüfung (Trainer C-Breitenfussball) in Hofaschenbach ab!

Die erfolgreichen Teilnehmer sind: Jörg Geppert (SV Bimbach), Karl-Josef Günder (Haimbacher SV), Alexander Happ, Torsten Strott, Dieter Vieres (alle SV Gläserzell), Karl-Heinz Ketteler, Kerstin Wegener (beide SG Sickels), Michael Marx (SV Maberzell), Markus Quell (Spvvg Hosenfeld), Alexander Saerov (SKG Gersfeld), Sebastian Sauer (DJK Nüsttal) und Christoph Steinhauer (SV Dirlos).

Lizenz-2010

Für die Ausbildung zeigte sich im Wesentlichen A-Lizenz-Inhaber Volker Schuster verantwortlich. Weitere Referenten waren Lutz Meissner, Udo van den Berg und Johannes Frohnapfel (Kreis-Lehrwart).

Sieben neue Trainer – C – Breitenfußball

Die zweite Lizenzprüfung im Jahr 2009 zum Fußballtrainer C – Breitenfußball wurde jetzt für Teilnehmer aus den Kreisen Fulda sowie Lauterbach/Hünfeld in Nüsttal durchgeführt. Für eine perfekte Organisation sorgten der Jugenbildungsbeauftragte des Kreises Lauterbach/ Hünfeld Andreas Kapelle sowie der Koordinator für Qualifizierung des Kreises Fulda Berthold Leinweber.

C200911

Die Teilnehmer der Ausbildung zum Fußblltrainer C – Breitensport aus den Kreisen Fulda und Lauterbach/Hünfeld gemeinsam mit der Prüfungskommission: Rolf Heiligenthal (links), Peter Schröck sowie Volker Schuster (1. und 2 von rechts).

Bild: Berthold Leinweber

Die Ausbildung umfasste insgesamt 120 Lerneinheiten rund um den Kinder- und Jugendfuß-ball. Dabei setzten sich die Teilnehmer sehr intensiv mit altersgerechten Trainingsangeboten und -methoden in Theorie und Praxis auseinander.

Der Prüfungskommission gehörten Peter Schröck und Rolf Heiligenthal aus Darmstadt an sowie der Lehrgangsleiter Volker Schuster aus Fulda. Unter der strengen Beobachtung dieser Kommission absolvierten die Teilnehmer folgende Prüfungsaufgaben: Klausur, einen freien Vortrag, die mündliche Prüfung sowie eine Lehrprobe mit einer Jugendmannschaft.

Alle Teilnehmer bestanden die theoretischen Teile der Prüfung, zwei Teilnehmer müssen die
Lehrprobe nochmals wiederholen, was aber nach den gezielten Hinweisen der Prüfer keine Probleme bereiten sollte.
Text: Volker Schuster

Außersportliche Aktivitäten

Der Besuch des Frauenländerspiels am 22.04.2009 war ein voller Erfolg und ein tolles Erlebnis für die 9 Kollegen, nicht zuletzt ob unserer recht guten Sitzplatzkarten, die teilgenommen haben.

Es gilt nun in die konkrete Planung für das Länderspiel am 09.09.2009 in Hannover einzutreten. Bei der letzten Befragung hatten 12 Kollegen ihr Interesse bekundet. Das Spiel wird wahrscheinlich erst um 20.45 Uhr beginnen. So gesehen kann es eine anstrengende Angelegenheit werden.

Als Reisemittel stehen im Moment Privat – PKW bzw. Kleinbusse (9 Personen) im Raum. Die Kosten hierfür können noch nicht beziffert werden.

Volker hat beim DFB ein Kontingent an Karten reservieren lassen. Ab sofort bis Ende Juni sind verbindliche Anmeldungen beim Vorsitzenden möglich. Diese werden nur akzeptiert unter Zahlung von € 30,– für die Eintrittskarte. Die Fahrkosten werden dann am Reisetag separat abgerechnet.

So geht Fußball!

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz