„Mittelfeldpressing“ war das Thema

„Mittelfeldpressing“ war das Thema der Trainer C Lizenz Fortbildung bei der Sportgemeinschaft Fussballtrainer Fulda e.V. die hierzu zu Gast bei der TSG Lütter war.

Am 19.06.2019 fand die erste Lizenzfortbildung für das Jahr 2019 der SG Fussballtrainer Fulda e.V. auf dem Sportgelände der TSG Lütter statt. Geleitet wurde die Veranstaltung von HFV Lehrreferenten Volker Schuster zum Mittelfeldpressing.

An der Fortbildung nahmen 30 Lizenztrainer teil und sorgten für eine sehr gute Teilnahme bei fast 30 Grad.

Die Fortbildungen beinhalteten einen sehr ausführlichen praktischen Teil, bei dem die Trainer alle Übungen selber durchführten.

In Focus standen Übungen zum Abwehrpressing, Mittelfeldpressing, Angriffspressing und daraus abgeleiteten Spielverhalten.

Die Trainingseinheiten umfassten Einheiten auf gruppentaktischer Ebene im 2 gegen 1, 3 gegen 2, 4 gegen 3, 5 gegen 4 bis zum 6 gegen 6 und einem Abschlussspiel 8 gegen 8.

Den Abschluss bildete ein ausführlicher Theorieteil der im Sportlerheim der TSG Lütter stattfand.

Vielen Dank an die TSG Lütter für die Bereitstellung des Sportgeländes und die Bewirtung.

In diesem Jahr stehen noch folgende weitere Termine zum Erwerb von Lizenzpunkten zur Verlängerung der Trainer C Lizenz im Fußballkreis Fulda und Hünfeld-Lauterbach an.

Mittwoch, 14.08.2019, Kurzschulung TW, Sickels

Montag, 19.08.2019, C-Lizenz-Fortbildung, Dirlos (SG Fussballtrainer Fulda e.V.)

Freitag, 11.10.2019, Kurzschulung Futsal

Montag, 18.10.2019, C-Lizenz-Fortbildung, Nüsttal

Raacke, Prock und Strott gehen in Ihre 5 Amtszeit

Jahreshautversammlung bei der SG Fussballtrainer Fulda e.V. mit Vorstandswahlen

 Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Sportgemeinschaft Fussballtrainer Fulda e.V. (ehemals Trainervereinigung Fulda) wurde am 25.03.2019 im Vereinsheim des SV Maberzell der alte geschäftsführende Vorstand bestätigt und geht mit dem 1. Vorsitzender Rainer Raacke, Schriftführer Carsten Prock und Kassenwart Torsten Strott in seine 5. Amtszeit.

Eine Veränderung ergab sich im erweiterten Vorstand, hier wurde Pascal Röhnke für die nicht mehr zur Wahl stehenden Arthur Herget und Tosten Steinert als neuer Beisitzer gewählt. Ein gemäß Satzung möglicher vierter Beisitzer-Posten bleibt in diesem Jahr unbesetzt.

Als Beisitzer wiedergewählt wurden Dieter Vieres und Markus Füller.

Vor den Vorstandswahlen wurden die langjährigen Vorstandsmitglieds Torsten Steinert (4 Jahre Beisitzer) und besonders Arthure Herget der dem Vorstand seit 31 Jahre angehörte mit persönlichen Dankesworten und einem Präsent vom alten und neuen Vorsitzenden Rainer Raacke verabschiedet.

Im dem Tätigkeitsbericht des Vorstandes für das Jahr 2018 ging es vor allem um die Rückschau auf das Jubiläumsjahr 2018 in dem die SG Fussballtrainer Fulda e.V. ihr 40 jähriges Vereinsjubiläum feierte.

Aber auch die enger Zusammenarbeit mit den noch 5 weiteren mit dem HFV kooperierenden Trainergemeinschaften in Hessen was ein Thema sowie die anstehenden Fortbildungen und die in zwei Jahren angestrebte Verjüngung des Vorstandes.

Es folgt der Bericht des Kassenwarts. Und die Entlastung des alten  Vorstandes.

Für das Jahr 2019 stehen wieder zwei Fortbildungen für alle Mitglieder und Interessierte an. Die Fortbildungen finden am 20.05.2019 in Lütter und am 19.08.2019 in Dirlos statt. Hier können jeweils 5 LE zur Lizenzverlängerung  der Trainerlizenz C erworben werden. Weiter Infos hierzu über die Homepage der SG und des HFV.

Ein weiterer Punkte war das zukünftig eine regelmäßige 3. Fortbildung in den Wintermonaten angeboten werden soll und ein höherer Beitrag für nicht Vereinsmitgliedern für die Teilnahme an den Fortbildungen. Außerdem ist ein Grillfest für die Mitglieder 2019 geplant und mögliche neue Vereinssweatshirts.

Eine der Hautaufgabe für den neuen Vorstand wird es sein neue junge Mitglieder zu gewinnen die in zwei Jahren den Vorstand übernehmen sollen und somit die geplante Verjüngung vorzunehmen.

 

Die SG Fussballtrainer Fulda e.V. bedank sich beim SV Maberzell für die Bereitstellung des Vereinsheims und die gute Bewirtung.

Neuer Gesamtvorstand der SG Fussballtrainer Fulda e.V. (links):

Pascal Röhnke (Beisitzer), Markus Füller (Beisitzer), Torsten Strott (Kassenwart), Dieter Vieres (Beisitzer), Rainer Raacke (1. Vorsitzender) und Carsten Prock (Schriftführer).

(von links):
Torsten Steinert, Rainer Raacke (1. Vorsitzender), Arthur Herget.

Lizenzfortbildungstermine 2019 – vormerken

Lizenz-Fortbildungen 2019

 

20.05.2019 in Lütter

Thema: Mittelfeldpressing

Referent: Volker Schuster

Beginn 18.00 Uhr

https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=SHOW_VERANSTALTUNG&dmg_company=HEFV&params.veranstaltungId=0255KF3NPO000000VS54898FVS9SSE4H

 

19.08.2019 in Dirlos

Thema: Athletiktraining

Referent: Volker Schuster

Beginn 18.00 Uhr

https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=SHOW_VERANSTALTUNG&dmg_company=HEFV&params.veranstaltungId=0255KFELPC000000VS54898FVS9SSE4H

 

Bitte den jeweiligen Link zur Onlineanmeldung nutzen!!

Defensive – Schnelles Umschalten bei Ballgewinn

war das Thema der Trainer C Lizenz Fortbildung bei der Sportgemeinschaft Fussballtrainer Fulda e.V. die hierzu zu Gast bei der TSG Lütter war.

 Am 13.08.2018 fand die zweite Lizenzfortbildung für das Jahr 2018 der SG Fussballtrainer Fulda e.V. auf dem Sportgelände der TSG Lütter statt. Geleitet wurde die Veranstaltung von HFV Lehrreferenten Volker Schuster zum Thema Defensive – Schnelles Umschalten bei Ballgewinn.

An der Fortbildung nahmen 34 Lizenztrainer teil und sorgten somit wieder für eine sehr gute Teilnahme.

 Die Fortbildungen beinhalteten einen sehr ausführlichen praktischen Teil, bei dem die Trainer alle Übungen selber durchführten.

In Focus standen Übungen zum Umschaltspiel in Verschieden Spielformen für den Kinder- und Jugendbereich. Hier fand auch FUNINO, dass Spiel auf 4 Tore für Kinder von 7-10 Jahren Anwendung.

Den Abschluss bildete ein ausführlicher Theorieteil der im Sportlerheim der TSG Lütter stattfand.

Auch im nächsten Jahr sind wieder zwei Lizenzfortbildungen geplant.

Vielen Dank an die TSG Lütter für die Bereitstellung des Sportgeländes und die Bewirtung.

dav

Kommersabend anläßlich des 40. Jubiläum

Festlich und modern präsentierte sich die Trainergemeinschaft Fulda / SG Fussballtrainer Fulda e.V beim Festkommers an Ihrem 40 jährigen Jubiläum.

Viel Lob und Anerkennung für die 40 Jahre engagierte Arbeit bekam die TG/SG seitens des hessischen Fußballverbadens vertreten durch den Schatzmeister Herrn Viktora Schatzmeister, den Landesportbund vertreten durch den Vizepräsident Herr Zielinskie und durch den Bürgermeister der Stadt Fulda Herrn Dag Wehner im festlich geschmückten Sportlerheim des SV Maberzell.

Alle drei Herren waren sich einig, dass die Trainergemeinschaft eine wichtige und beständige Säule im heimischen Fußball ist und besonders das das Ziel der SG die „besten“ und lizenzierten Trainer dort hin zu bekommen wo sie am wichtigsten sind, nämlich in den Kinder- und Jugendbereich. Hier ist nicht nur der sportliche Erfolg wichtig, sondern hier wir auch Arbeit an der Entwicklung der jungen Menschen, der Integration und er Inklusion durch diese Trainer geleistet.

Durch den eine ein halbstündigen offiziellen Teil moderierte Rainer Raacke der 1. Vorsitzend der Sportgemeinschaft Fussballtrainer Fulda e.V.

Raacke gab in seinem Grußwort einen Abriss über die Geschichte der TG. Er sprach aber nicht nur über die Vergangenheit sondern auch über die Gegenwart und vor allem über die Zukunft der SG.

Aber auch von den vielen schwierigen Aufgaben und auch Hürden die aufgrund der Änderung der Trainerausbildung und der notwendigen Vereinsgründung über die letzten 4 Jahrzehnte zu bewältigen waren.

Ein besonderer Höhepunkt war die persönliche Begrüßung der anwesende Gründungsmitglieder und Verlesung aller Namen der Gründungsmitglieder.

Die 10 von 39 anwesenden Gründungsmitglieder versammelten sich zusammen mit dem aktuellen Vorsitzenden zu deinem Gruppenfoto und erhielten als Erinnerung einer Anstecknadel mit dem neuen Logo der SG.

Zwischen den einzelnen Programmpunkten gab es immer wieder Livemusik Musik von Johannes Michel aus Großenlüder. Dessen Musikauswahl der gesamten Veranstaltung einem feierlichen aber auch lockeren und modernen Rahmen verlieh.

Weiterhin wurden folgende Personen für ihre Engagement und mindestens 10 Jährige Vorstandsarbeit geehrt und erhielten neben eine Urkunde und Anstecknadel auch ein Buchpräsent:

Thomas Freund 1998 bis 2011 Schriftführer.

Michael Glißner 1998 bis 2011 2.Vorsitzender.

Arthur Herget: 1988 bis 1998 Schriftführer, 1998 bis 2011 Kassenwart und seit 2011 Mitglied im erweiterter Vorstand.

Joachim Plochner 1988 bis 1998 Kassenwart.

Harald Schuster 1988 bis 1998   1.Vorsitzender.

Volker Schuster 1996 bis 1998 2.Vorsitzender, 1998 bis 2011 1.Vorsitzender und seit 2011 Ehrenvorsitzender.

Im Anschluss fand dann ein ausgedehnter geselliger Teil des Abends statt, bei dem zahlreiche Spiele noch mal im „Kopf“ gespielt wurden.

Alles im allen ein gelungener und würdiger Festakt.

Einen kleinen Wehmutstropfen gab es aus Sicht des Vorstandes trotz des Lobes und der Anerkennung seitens der Verbände und der Stadt Fulda, leider fanden nur wenige aktuelle Mitglieder den Weg ins Sportlerheim. Hierüber war der Vorstand schon etwas Verwundert und auch enttäuscht. Grade weil dies eine hervorragende Gelegenheit was die SG in der Öffentlichkeit zu präsentieren und sich auch intern auszutauschen.

 

So geht Fußball!

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz